Schauspieler

Neuigkeiten

  • 22.09.2017

    PREMIERE von Professor Bernhardi am Schauspielhaus Dresden

    Heute ist meine erste Premiere am Schauspielhaus in Dresden. Professor Bernhardi von A.Schnitzler in der Regie von Daniela Löffner! um 20.00 gehts aufn Platz!!!!!

    mehr lesen…

    PREMIERE von Professor Bernhardi am Schauspielhaus Dresden

    Heute ist meine erste Premiere am Schauspielhaus in Dresden. Professor Bernhardi von A.Schnitzler in der Regie von...
  • 17.09.2017

    Staatsschauspiel Dresden

    Seit gestern ist die neue Internet Präsenz unseres Theater online. Schaut vorbei… http://www.staatsschauspiel-dresden.de

    mehr lesen…

    Staatsschauspiel Dresden

    Seit gestern ist die neue Internet Präsenz unseres Theater online. Schaut ...
  • 04.08.2017

    Probenstart Bernhardi

    Gestern, am 03.08.2017 hatten wir Probenstart mit Professor Bernhardi von A. Schnitzler. Premiere ist am 22.09.2017. Ich freue mich über den Start in Dresden und am Staatsschauspiel!! Weiter Infos gibt es auf unserer Homepage http://www.staatsschauspiel-dresden.de

    mehr lesen…

    Probenstart Bernhardi

    Gestern, am 03.08.2017 hatten wir Probenstart mit Professor Bernhardi von A. Schnitzler. Premiere ist am 22.09.2017....
  • 20.06.2017

    Zum Schluss….

    Morgen am Mittwoch den 21. Juni spielen wir zum letzten mal „Betrunkene“. Danach ist die Spielzeit und meine Zeit in Braunschweig vorbei. Am 22.09.2017 habe ich dann meine erste Premiere am Staatsschauspiel Dresden im Schauspielhaus mit Professor Bernhardi von A….

    mehr lesen…

    Zum Schluss….

    Morgen am Mittwoch den 21. Juni spielen wir zum letzten mal „Betrunkene“. Danach ist die Spielzeit und...

Vita


  • Theater

    2017

    Professor Bernhardi von Artuhr Schnitzler


    Rolle: Dr. Oskar Bernhardi, Regie: Daniela Löffner, Staatsschauspiel Dresden
  • 2017

    Betrunkene von Iwan Wyrypajew


    Rolle: Max, Regie: Stephan Rottkamp, Staatstheater Braunschweig
  • 2017

    Terror von Ferdinand von Schirach


    Rolle: Lars Koch, Regie: Nikolai Sykosch, Staatstheater Braunschweig
  • 2017

    Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino von Martin Crimp


    Rollen: Polyneikes, Mädchen, leise sprechender Offizier, Regie: Mina Salehpour, Staatstheater Braunschweig
  • 2016

    Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling


    Rollen: Mogli, Baghira, Balu, Schir Khan, Akela; Regie: Juliane Kann; Staatstheater Braunschweig
  • 2016

    (Die) Räuber nach Friedrich Schiller


    Rolle: Franz Moor, Regie: Juliane Kann, Staatstheater Braunschweig
  • 2016

    Die Jungfrau von Orleans von Friedrich Schiller


    Rolle: König Karl der siebente Regie: Stephan Rottkamp Staatstheater Braunschweig
  • 2016

    Die Banditen von J. Offenbach


    Rolle: Carmagnola, Antonio Regie: Michael Talke Staatstheater Braunschweig
  • 2015-2017

    Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken von Laura Naumann


    Rolle: Nikita Regie: Anna Fries Staatstheater Braunschweig
  • 2015

    Dantons Tod von Georg Büchner


    Rolle: Saint Just, Chor Regie: Martin Schulze Staatstheater Braunschweig
  • 2015

    Der Luftangriff auf Halberstadt am 8. April 1945 von Alexander Kluge


    Rolle: Ensemble Regie: Max Hanisch Staatstheater Braunschweig
  • 2015-2017

    Minna von Barnhelm von G.E. Lessing


    Rolle: Major von Tellheim Regie: Michael Talke Staatstheater Braunschweig
  • 2014

    Im Westen nichts Neues von E.M. Remarque


    Rolle: Paul Bäumer Regie: Nikolai Sykosch Staatstheater Braunschweig
  • 2014

    Das Ding von Philipp Löhle


    Rolle: Thomas, Wang Regie: Mina Salehpour Staatstheater Braunschweig
  • 2014

    Mein Kampf von George Tabori


    Rolle: Adolf Hitler Regie: Daniela Löffner Staatstheater Braunschweig
  • 2014

    Polnische Perlen


    Rolle: Kamilla Regie: Werkgruppe II Staatstheater Braunschweig
  • 2014

    Homo faber von Max Frisch


    Rolle: Kurt, Homo faber Regie: Anna Bergmann Staatstheater Braunschweig
  • 2013

    Emilia Galotti von G.E. Lessing


    Rolle: Marinelli Regie: Daniela Löffner Staatstheater Braunschweig
  • 2013

    Der gute Mensch von Sezuan von B. Brecht


    Rolle: Yang Sun, Neffe Regie: Michael Talke Staatstheater Braunschweig
  • 2013

    Der Sturm von W. Shakespeare


    Rolle: Trinculo, Gonzalo Regie: Daniela Löffner Staatstheater Braunschweig
  • 2013

    Maontecore, ein Tiger auf zwei Beinen von J.H. Khemiri


    Rolle: Jonas u.a. Regie: Mina Salehpour Staatstheater Braunschweig
  • 2012

    Die Kontrakte des Kaufmanns von E. Jelinek


    Regie: Marc Becker Staatstheater Braunschweig
  • 2012

    Amerika von Franz Kafka


    Rolle: Heizer, Mak, Robinson Regie Nicolai Sykosch Staatstheater Braunschweig
  • 2012

    Mama Dolorosa, Musiktheater


    Rolle: Sohn Regie: Yona Kim Staatstheater Braunschweig
  • 2012

    Abgesoffen von C.E. Lopez


    Rolle: P. Regie: Simon Paul Schneider Staatstheater Braunschweig
  • 2011

    Verrücktes Blut von Nurkan Erpulat


    Rolle: Hakim Regie: Catja Baumann Staatstheater Braunschweig
  • 2011

    Kabale und Liebe von Friedrich Schiller


    Rolle: Ferdinand Regie: Daniela Löffner Staatstheater Braunschweig
  • 2010

    Pünktchen und Anton von Erich Kästner


    Rolle: Herr Zeigefinger Regie: Franziska Steiof Junges Schauspielhaus Düsseldorf
  • 2010

    Rico, Oskar und die Tieferschatten von Andreas Steinhöfel


    Rolle: Oskar Regie: Rene Schubert Junges Schauspielhaus Düsseldorf
  • 2010

    Demian von Hermann Hesse


    Rolle: Emil Sinclair Regie: Daniela Löffner Junges Schauspielhaus Düsseldorf
  • Mehr …

  • Auszeichnungen

    2015

    Förderpreis für junge Theaterkünstler


    verliehen von der Gesellschaft der Staatstheaterfreunde Braunschweig
  • 2010

    Nennung als bester Nachwuchsschauspieler


    für seine Leistung in Demian in der Regie von Daniela Löffner am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf
  • 2008

    Ensemblepreis bei Schauspielschultreffen in Salzburg


    Der Wolf ist tot
  • 2008

    Ensemblepreis der Bayerischen Theatertage in Führt


    Der Wolf ist tot

Über Mich


  • Augenfarbe
  • braun
  • Haarfarbe
  • hellbraun
  • Größe
  • 181 cm
  • Figur
  • sportlich, schlank
  • Geburtsort
  • Fulda
  • Geburtsjahr
  • 1984
  • Gesang
  • Bariton
  • Fremdsprachen
  • Englisch
  • Schauspielschule
  • Otto Falckenberg Schule München

Was mich umtreibt!


Bewegen wir uns da hin? Gehe Wählen am 24.09. Jede Stimme zählt!

Freiheit = Sklaverei

2+2=5

Gott = Macht

Krieg = Frieden

Unwissenheit = Stärke

Deshalb wählen gehen am 24.09.2017



Videos


  • Minna von Barnhelm von G.E. Lessing

    Minna von Barnhelm
    ein Lustspiel von G.E. Lessing, Inszenierung von Michael Talke

    Der Krieg ist vorbei. Major von Tellheim, im Kampf verwundet, erweist sich den Kriegsverlierern gegenüber mild und zahlt die Gelder, die er bei ihnen eintreiben soll, kurzerhand selbst. Daraufhin wird er mit Bestechungsvorwürfen konfrontiert und unehrenhaft aus der Armee entlassen. Verletzt an Körper, Ehre und Würde kommt er nach Berlin, um seine Angelegenheiten rechtlich zu klären. Jedes Hilfsangebot weist er zurück.

    Kritik aus der Braunschweiger Zeitung:
    »Tränen gelacht. Eine krachend komische Kiste, halb Albtraum, halb Boulevard, angereichert mit Elementen des schauerromantischen Stummfilms, clownesken Einlagen, Slapsticks, Zeitlupen, surrealem Nonsense. Und doch: mit Gefühl. […] Talke gelang […] eine Inszenierung, die die alte Komödie mit unbekümmert überbordender Phantasie zeitgemäß aufpeppt, ohne ihr den Gehalt zu rauben. Heftiger Beifall.«

  • DIE LIEBE IN MIR

    ein Kurzfilm von Janis Heller

  • Mein Kampf von George Tabori

    Inszenierung von Daniela Löffner, Staatstheater Braunschweig

Kontakt

E-Mail Senden





Impressum

Philipp Grimm

c/o Staatsschauspiel Dresden

Theaterstraße 2

01067 Dresden
mehr lesen
"